Tiger rennt wieder…oder wie schön ist es in der prallen Sonne zu basteln

Nachdem wir es gestern bis Bukhara geschafft haben – knapp 650km auf  miserablen Strassen (inkl erneuten (R)Ausfall des Sturzsensors) – habe ich heute Zeit gefunden nochmal den Tiger zu  zerlegen.

Sturzsensor daneben

Sturzsensor daneben

Der steht in der Nacht schön in einem schattigen Innenhof des lokalen Gebetshauses, da durfte ich aber nicht reparieren, sondern musste raus in die pralle Sonne.

sonnig

sonnig

Bis runter zur Airbox zerlegt und dort dann einen Schlauch gefunden, der auf einen Sensor sollte. Genauer der Unterdruckschlauch für den MAP.Sensor war nicht drauf. Grob zusammengebaut, getestet und die Hitze durch Freude in den Hntergrund treten lassen – weit über 30°C im Schatten sind nicht gerade ideal zum Schraiuben..

über der recten Drosselklappe ist der Übeltäter

über der recten Drosselklappe ist der Übeltäter

Inzwischen bin ich frisch geduscht, Handwäsche Klamotten ist auch erledigt und mal sehen was heute noch so passiert..

Haben 2 Bayern getroffen, die 3 Monate unterwegs sind. Die waren auch auf dem Pamir und haben Olaf getroffen, der mir dann was von 2 Österreichern erzählte, die mich kennen…

Der eine liest meinen Blog mit und hat vor Jahren mal Tracks zur  Mongolei bekommen…. die Welt ist klein. Haben gemeinsam zu Abend gegessen und Bier getrunken. Sie bleiben noch einen Tag hier- wir machen uns morgen auf den Weg. Der Blog der Beiden ist unter www.reiseQ.de zu finden.

3 Gedanken zu “Tiger rennt wieder…oder wie schön ist es in der prallen Sonne zu basteln

  1. Hallo Andreas,

    schön das Deine 800´er wieder läuft und Ihr weiter fahren könnt.
    Habt Ihr denn die KTM von Thomas auch wieder flott bekommen? was war kaputt?

    Gruß und schöne weiterfahrt.

    Andi

    • Nein, die KTM hat immer noch das Problem, aber wir kommen auch nicht mehr über 3000m. Das Hitzethema besteht auch weiterhin. Zur Abkühlung gehts jetzt auf die Krim, ein bischen Wüste liegt aber noch vor uns ;-)

  2. hallo Andreas,

    der eine der beiden Bayern, also ich Uwe, is gar kein Bayer sondern ein waschechter kurpfälzer aus Heidelberg. aber trotzdem schön von dir das du uns erwähnst. war ein schöner Abend mit euch. vielleicht treffen wir uns irgendwo mal wieder.

    viel Grüße
    Uwe

    http://www.reiseQ.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>